Gutscheinkarten

Gutscheinkarten drucken

So kommen Ihre Kunden wieder

Lassen Sie bei Printano hochwertige Gutscheinkarten drucken. Einfach Vorlage auswählen und designen.

super schnell! Die meisten Kunden brauchen weniger als 10 min zum Gestalten

super einfach Sie benötigen keine eigene Grafiksoftware

Qualitätsdruck


Qualitätsdruck

29 Jahre Erfahrung im Druck,
modernste Technologie und
ausgesuchte Materialien.
Das ist Printano!

Lieferung an die Haustür


Schnelle Lieferung

Wir produzieren Ihre Bonuskarten noch heute. (Bei Bestellung vor 12 Uhr)

Zufriedenheitsgarantie


Zufriedenheitsgarantie

Ihre Bestellung wird genau geprüft bevor Ihre Bonuskarten in den Druck gehen. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung, sollte uns bei Ihrer Bestellung etwas auffallen.

Fachberatung


Fachberatung

Brauchen Sie Hilfe?
Rufen Sie uns gerne an
unter 0841 133 410 04
(Mo-Fr 8:00-18:00).









Suchen Sie sich eine Vorlage aus:

Ansicht als Raster Liste

16 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Generisch
    Generisch
    0,00 €
  2. Komm vorbei
    Komm vorbei
    0,00 €
  3. Komm vorbei
    Komm vorbei
    0,00 €
  4. Komm vorbei
    Komm vorbei
    0,00 €
  5. Hello it's me
    Hello it's me
    0,00 €
  6. Hello it's me
    Hello it's me
    0,00 €
  7. Probier mal
    Probier mal
    0,00 €
  8. Probier mal
    Probier mal
    0,00 €
  9. Hello it's me
    Hello it's me
    0,00 €
  10. Probier mal
    Probier mal
    0,00 €
  11. Generisch
    Generisch
    0,00 €
  12. Gitter
    Gitter
    0,00 €
  13. Generisch
    Generisch
    0,00 €
  14. Barfuß
    Barfuß
    0,00 €
Ansicht als Raster Liste

16 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Jeder Mensch mag Geschenke. Tun Sie Freunden und Geschäftspartnern mal wieder etwas Gutes. Aber was schenkt man jemandem, der schon alles hat? Gutscheinkarten haben sich als fester Bestandteil des Schenkens schon lange etabliert und lösen viele kleine Problem. Nicht nur die Frage nach dem was.

Wie gestalten Sie einen Gutschein

Einen Gutschein zu gestalten ist ganz einfach. Aber auf ein paar Dinge müssen schon geachtet werden.

  • Laufzeit
  • Betrag oder prozentualer Rabatt
  • Hinweis auf Kombinierbarkeit mit anderen Gutscheinen
  • Wofür genau der Gutschein verwendet werden darf

Optional können Sie noch auf folgende Dinge achten: Lassen Sie ein Freitextfeld für persönliche Nachrichten und falls der Absender des Gutscheins auch einen Empfängernamen eintragen möchte. Beschreiben Sie auch, wo  genau der Gutschein eingelöst werden kann. Haben Sie einen Online-Shop oder Ladengeschäfte? Ist der Gutschein überall einlösbar? Achten Sie auch im Besonderen auf die Gutscheincodes, die Sie aufdrucken. Vermeiden Sie Buchstaben in den Codes, die verwechselt werden können. Das ist natürlich von Schriftart zu Schriftart unterschiedlich. Eine Sichtprüfung ist hier also auf jeden Fall wichtig. Außerdem sollten die Codes nicht zu lang und kompliziert sein. Schließlich wollen Sie dem Kunden bestimmt das Eintragen so leicht wie möglich machen.









Mit Gutscheinen werben

Geschenkgutscheine - große Wirkung

Vorteile

  • Sofort bestellen und später bezahlen
  • Günstiger Marketingkanal
  • Der Empfänger kann den Kaufzeitpunkt des Produktes selbst entscheiden
  • Ein Gutschein transportiert auch die Markenbotschaft Ihres Brands
  • Gutscheine werden auch weitergegeben




Gutscheinkarten mit besonderer Wirkung

Eine besondere Wirkung können Sie erzielen, wenn Sie eine unserer vielfältigen Veredelungstechniken verwenden. So macht Ihre Gutscheinkarte Eindruck und hebt sich aus der Masse ab. Ein edler Gutschein kann so Ihre Markenbotschaft professionell unterstützen und für mehr Absatz sorgen.





Weitere Hinweise zu Gutscheinen

Natürlich können wir keine Rechtsberatung übernehmen. Wir möchten Ihnen jedoch ein paar Hinweise an die Hand geben, damit Sie sich schneller zurechtfinden und schnell mit der Erstellung Ihres Gutscheins beginnen können.






Was sind übliche Laufzeiten

Gutscheine sind grundsätzlich 3 Jahre ab dem Ende des Jahres, in dem der Gutschein ausgestellt wurde, gültig. Denn jeder zivilrechtliche Anspruch verjährt nach 3 Jahren. Die Laufzeit kann aber als kürzer angegeben werden (1 oder 2 Jahre). Gutscheine, die zu Werbeaktionen gehören und dem Kunden kostenlos überlassen werden zählen nicht zu vorgenanntem Fall. Diese können auf beliebige Dauer befristet werden.


Barauszahlung

Gutscheine und Restwerte kann sich ein Kunde generell nicht auszahlen lassen. Im Sonderfall, dass ein konkretes Produkt nicht mehr geliefert werden kann und sich der Gutschein nur auf dieses Produkt bezieht, muss die Gegenleistung wieder herausgegeben werden (hier oft die Barzahlung).


Wer kann einen Gutschein einlösen

Ein Gutschein ist ein Inhaberpapier. Grundsätzlich kann also jeder einen Gutschein einlösen

Hinweise zum Gutschein




Marketing mit Gutscheinen

Wußten Sie, dass ca. 80% aller Gutscheine eingelöst werden? Gutscheine sind also nicht nur Werbebotschaften Ihrer Marke. In den allermeisten Fällen generieren Sie auch echte Sales oder sogar Neukunden.






Gutscheinen überreichen

Neukundengewinnung

Eine Gutscheinkarte senkt die Hemmschwelle, ein neues Produkt auszuprobieren. Als Paketbeileger anderer Versender z.B. können Sie so sehr einfach Ihren Kundenkreis erweitern und sorgen im besten Fall auch noch dafür, dass nicht nur der Neukunde generiert wird sondern  auch viele andere den Gutschein zu gesicht bekommen und so mit Ihrer Marke in Kontakt kommen.


Kundenbindung

Achten Sie besonders auf die Kundenzufriedenheit Ihrer Neukunden. Neukundengenerierung kann mitunter sehr teuer sein. Ein Monitoring Ihrer Gutscheinkunden kann z.B. über die Gutscheincodes verschiedenen Kanälen zugeordnet werden und ist oberste Priorität. Machen Sie diese Kunden glücklich und sie erhöhen den CLV ganz nebenbei.